SozioPsychologie Design Pattern

a {
color: lightblue;
}
.blink {
animation-duration: 1s;
animation-name: blink;
animation-iteration-count: infinite;
animation-direction: alternate;
animation-timing-function: ease-in-out;
}
@keyframes blink {
from {
opacity: 1;
}
to {
opacity: 0;
}
}

Unter SozioPsychologie verstehe ich
Gruppen, Soziale Rollen, Einfluss, Entscheidungsprozesse in Gruppen, Gruppendenken, Konformität, Gruppendynamik, Gruppenleistung, Intergruppenbeziehungen, Menschenführung

Mit ein bisschen Software und für den Fall dass José Manuel Rodriguez Delgado nicht nur am Affen Paddy oder an Psychiatrie Patienten “herumgebastelt” hat seit 1950, bestünde die Möglichkeit mit genug Personendaten jeden menschen in Schablonen (Design Patterns) zu verwenden, und z.B. 1980er Kinder die von 1950er Vergewaltigt wurden permanent ganze Horden von glupschenden 1950er über den Weg zu steuern.

Stufe 2 des Mists (wenn die 1950er Täterschaft langsam angst hat aufzufliegen) wäre, dass ganze Cluster von solchen SozioPsychologie Design Pattern über z.B. Quantum “Research” Group qFire aktiviert werden. z.B. an Hand des üblichen Heimwegs (Vektoralgebra && Predictive AI’s)


t=0: SozioPsychologie Design Pattern Pädo
t=1: SozioPsychologie Design Pattern Morddrohung (z.B. Leute die über das Medulla Spinalis implantat dazu gesteuert werden, ihre Hand wie eine Schusswaffe auf die Zielperson zu halten)
t=2: SozioPsychologie Design Pattern Pädo
t=3: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie <= Mordvorbereitung
t=4: SozioPsychologie Design Pattern Die Zielperson werde nun von einem Auto angefahren (z.B. explizit Hand an Lenkrad ein "bisschen" in die Richtung der Zielperson)
t=4: SozioPsychologie Design Pattern Pädo
t=7: SozioPsychologie Design Pattern Die Zielperson werde nun von einem Auto angefahren
t=8: SozioPsychologie Design Pattern kleine Kinder und man sei selber der Pädo (Split Brain)
t=9: SozioPsychologie Design Pattern Kündigungsandrohung <= Existenzangst
t=10: SozioPsychologie Design Pattern Pädo
t=10: SozioPsychologie Design Pattern dunkelgraues Fahrzeug das wie Mafia Wagen aussieht + Einblendung von Schusswaffen
t=11: SozioPsychologie Design Pattern Morddrohung
t=11: SozioPsychologie Design Pattern Pädo
t=11: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie
t=12: SozioPsychologie Design Pattern Die Zielperson werde nun von einem Auto angefahren
t=12: SozioPsychologie Design Pattern Pädo
t=13: SozioPsychologie Design Pattern Die Zielperson werde nun von einem Auto angefahren
t=14: SozioPsychologie Design Pattern kleine Kinder und man sei selber der Pädo (Split Brain)
t=15: SozioPsychologie Design Pattern Kündigungsandrohung
t=18: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie <= Mordvorbereitung
t=19: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie
t=20: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie
t=21: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie
t=22: SozioPsychologie Design Pattern es sei nur eine Therapie

Darauf materialisiert unser kleiner Zwergschnauzer der mir mit seinem Waffenschein gedroht hat und vermutlich das Einschussloch vor der Haustür gemacht hat wieder…

Pfisterer: Es ist nur eine Therapie

nach veröffentlichen Knopf
Sample oder wie der Zwergschnauzer hustet oder sein Kehlkopf implantat => Generalisierung der Psychose wäre da z.B. auf Hunde zu erwarten

Dokumente werden durch 1950er Täterschaft mit Meta-Tags modifiziert

man erkennt das jeweils am Herauszögern der Veröffentlichung des Dokuments

+: Information
-: Desinformation
x: Morddrohungen/Re-Victimizing vorheriger Taten gegen Marc Jr.
n: Nachbar der Zeugs an Marc Jr. Wände schmeisst
i: Revictimizing Zerstörte Informatik-Infrastruktur

13:00 ++++++++++++++++++++++++++++++

14:00 +++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-++

15:00 +-+-+-+-+-+-+-+-+++-+++-+-+-++

16:00 +-x-+-+-+-+-+-+-xxx-+++-+-+-x+

17:00 +-x+iii-+-+n+-+-xxx-+++-+n+-x+

18:00 +-x+iii-+-+n+-+-xxx-+++-+n+-x+

19:00 x-n-i-x-n-i-x-n-i-x-n-i-x-n-i- 

also die Applification #Gamification erkennt allenfalls in Prosa irgendwelche Beweismittel, blendet sie der Täterschaft um Pfisterer ein und es gibt punkte für das Vernichten von Beweisen *Pfisterer: TETRIS, blöcke zerstören, es sind die Kinder* <= und pfisterer weiss wie er es den kindern anhängen kann…

Somit müssten Dokumente von Anwälten, Richtern etc. immer in Abhängigkeit der Zeit aufgezeuchnet werden, dann würde man relativ gut sehen, wer welche zusätzliche Fehlinformation eispeisen möchte

Aber auch z.B. Dokumente von Ärzten oder Pscyhiatern sollten so aufgezeichnet werden

Da müsste es diverse Filme geben, wo das dann z.B. der Bösewicht so aufzeichnet, und den Richter Überwachen darf natürlich nur Satan, nicht aber Leute die Fälle aufklären möchten.

Erweiterung der Liste von DarkNetzen

a {
color: lightblue;
}
.blink {
animation-duration: 1s;
animation-name: blink;
animation-iteration-count: infinite;
animation-direction: alternate;
animation-timing-function: ease-in-out;
}
@keyframes blink {
from {
opacity: 1;
}
to {
opacity: 0;
}
}

a) (Von Google) nicht indexierte (Web-)seiten
b) Geschlossene Foren
c) VPN Zeugs
d) Danial Suarez sein Darknet (mit “HUD”)
e) das TOR-Netzwerk
f) das Militärisches Glasfasernetzwerk dass es nicht gubt und gemäss dem Schulkommandanten Christen (glaub) nur dazu verwendet wird Marschbefehle zu verschicken
g) CERN DarkFiber um die vielen Teilchen-Daten zu speichern

h) => das mutmasslich vorhandene WiFi Netzwerk auf andere[r|n] Frequenz(en)™ als WiFi von Datenträgern (und ev. NeuroNexus Implantaten) untereinander <=

Das (würde dann) die ganze Colocation Geschichte ohne Faradäischen Käfig kompllett busten…

Hacker Jeopardy Frage für 100:
Was ist der NATO SDIP-27 Level a,b oder c Standard und wofür gibt es den?

Hacker Jeopardy Frage für Low Budget:
Was ist AluminiumFolie?

Just Another US Mental Operating System (Oceans 11)

[Satans Deffence System gegen mich]

Auf so einen Artikel müsste ich dann Schätzungsweise wieder mit Active Denial System gegrillt werden und “Selbst”mord begehen.

[Satans Deffence System gegen potentielle Leser dieses Artikels]

Wer diesen Text nicht aufnehmen kann, dem wird gerade sein Sünden-katalog eingeblendet über die Implantate die es ja seit den 1950er “nicht” gibt wenn Sie das lesen. Pfisterers US Informatik-Psychologie-Deffence System. Automatisiert protokolliert und ge-parst zur aktivierbaren “Cyber”-Waffe für Elektronische-/Psychologishe Kriegsführung um die Schweigenden Lämmer “brav” schweigend zu halten.

Der Psychiater Pfisterer (lange Haare) & Co, redet sich/den Anderen vermutlich ein, der “liebevolle” Dieb aus einer “idyllischen” “Oceans 11” Verfilmung als Fortsetzung des Films “Point break (1991)” zu sein. Die “Coolenss” (Minderwärtigkeitsgefühl kompensierenden) zu der “jungen” Gruppe von Menschen zu gehören, die ein “bisschen” die Regeln übertreten. Bekannterweise gibt es im letzteren Film dann einen Toten und die Seele der Hauptdarsteller ist somit verdammt für alle Zeit. Seinem Unterbewusstsein (dass die meisten Menschen “geheim” halten, aber Autsiten easy auslesen können) ist das schon lange bewusst, dass er den Autisten (=Zeugen) ermorden muss, den die 4Mia ABB Gelder kein Kavaliersdelikt und es gab wegen dem “Coup” mehrere Tote 1980er Kinder. Also muss der Autist (der 1999 zufällig Beweise für die Aktivitäten der Täter um die Aarauer “Sprecher und Schuh” bzw. US @Rockwell AG Leute im @ABB FirmenNetz gefunden hat) gemeuchelt werden. Das passt aber nicht zur “Idylle” eines “liebevollen” Diebes, also hat er dem #Autisten mal “vorsorglich” Schizophrenie angehängt (diskreditieren, dehumanisieren, isolieren, mit Active Denial System grillen bis tot), dass der #Autist (@Mercury Puzzle) als erstes mal bewesien müsste, dass er Autist und nicht Schizo ist, bevor der Autist bewesen kann dass der @UniBas Psychiater sein Wissen um die Psychologie missbräuchlich dazu verwendet hat, einen Deadlock in der Psyche des Autisten zu verursachen und ihn so in den “Selbst”mord zu treiben, denn ein direkter Mord wäre zu “auffällig” und würde die “Theorien” des Autisten bestätigen.

[Abbildung auf die Reale Welt]

Stimmt diese Hypothese, müsste es einen Kontakt von Pfisterer zu Philipp Lüscher geben (wie im Fall Belser ist da der Vater früh “vertorben” => Freiwild?), Philipp war “per Zufall” dabei, als die 3 Mitarbeiter der ABB Flexiblen Automation (die einzigen mit dem Admin Passwort des Firmennetzwerks) in die Lavine kamen. Philipp war der Einzige der lebend aus der Lavine raus kam. Schätzungsweise war Philipp mit einem von Pfisterers Implantataten gesteuert.

Der 1950er Scar der Pfadi Adler Aarau um nicht Leu sagen zu müssen –die Pfadi Adler Aarau mit den nicht normal verteilt vielen ABB Lehrlingen– hat Pfisterer & Co. als Basis für seinen Coup missbraucht, also so zu sagen als menschliche Dronen “eingesetzt”, einige davon am “Geweinn” beteiligt, damit sie helfen die anderen Schafe unten zu halten: David Utz, Markus Belser, Tino Abbiriga (Vater “zufällig” ABB), Astid, Martin und Urs = Gehilfen

[Generische Darstellung des Patterns]

CIA Zwangsmassnahmensystem, wie die Schlange mit dem Verbotenen Baum im Paradis:
-Sünden anstiften
-Sünden protokollieren
-Täter damit erpressen

[Die Täterschaft selber zum Schweigenden Lamm machen]

Im Oceans 12 oder 13 müssen sie das Geld ja zurück zahlen. Also das CIA Zwangsmassnahmen System, dass den Leuten einredet(e) “liebevolle” Diebe zu sein, “mokiert” sich über ihre Sklaven, die wegen ihren eigenen Taten zu Sklaven Satans wurden, ihren Antel der nicht nach USA Abgeflossen ist, haben die schon ausgegeben, und die 1980er Kinder die deswegen “verstorben” sind können sie nicht wieder Lebendig machen. Psychologische betrachtet wäre das so zu sagen eine Auffrischungsspritze Satans: jedes mal wenn die Zahl 11,12 oder 13 vorkommt => Mindcontorl (nicht die Häufigsten Zahlen, aber auch nicht solche die nie vorkommen)

Somit macht der Konzertflügel in der Werbung mit George Cloony durchaus Sinn, da gibt der 1950er dann die Gelder (den “Kaffee”) wohl dem CIA, dass der 1950er nicht selber in den Knast muss oder getötet wird. => Die unschuligen Schafe & Kinder finden das berechtigt Lustig… Ihr sollt nicht Töten liebe 1950er!!!!!

Status einer Deamon-TaskForce

a {
color: lightblue;
}
.blink {
animation-duration: 1s;
animation-name: blink;
animation-iteration-count: infinite;
animation-direction: alternate;
animation-timing-function: ease-in-out;
}
@keyframes blink {
from {
opacity: 1;
}
to {
opacity: 0;
}
}

Scheinbar hat man mich beim CIA zur “Deamon-Task Force” upgegraded, würde man das Buch Deamon/Darknet von Daniel Suarez mit meinem Leben vergleichen.

Nur dass der Suarez wohl vom CIA dazu gezwungen wurde, die Rollen zu tauschen ([eine Verfilmung ist in Vorbereitung]: medienwirksames Mindcontrol: “Umgekehrte Psychologie”):

Nicht der Matthew Sobol, Spielentwickler hat den Deamon programmiert, sondern der CIA (Center “Intelligence”), konkret: der Pfisterer & Astrid können nach belieben irgendwelche Autolenker (die wohl fast alle ferngesteuert sind) in meine Zone klicken um mich zu verfolgen.

Die im Buch von Suarez ferngesteuerten Autos und Razorbacks ( = *CIA/NSA Eventtrigger*) sind nur die halbe Wahrheit:

Da hockt in der Realität immer ein Lenker drin, den man schon mal als Sündenbock verplant hat, um die Implantate –die es ja seit den 1950er “nicht” gibt– weiterhin zu missbrauchen ähm “geheim” zu halten. Das wird sogar von Wikpeida zensiert, ähm “qualitätsgesichert” obwohl der Artikel 1:1 vom Englischen übernommen wurde.

Fefe würde wohl zynisch sagen: “Da kommen die nieeeee dahinter….”🙂

Ich hoffe ich kriege dann die Rolle von Jon Ross oder Natalie oder die Rolle von Sebek und hoffentlich nicht die vom Major, Loki oder Merritt

Wissenschaftlich:

Mathematischer Teil:
Graphen Theorie und z.B. eine ArrayList von Ausgangs- und Zielort

Psychologischer Teil:
Verfolgunswahn, “Paranoide” Schizophrenie, die Diagnose wurde mir von Astrid & Hr. “Dr.” Pfisterer angehängt.
“Per Zufall” beide auch in der Pfadi Adler Aarau

Medizinischer Teil:
Verfolgung, Angst, Agoraphobie => Cortisol Produktion: schnellere Alterung und ev. stressinduzierter Herztinfarkt

Worst Case Szenario:
So kann das Opfer z.B. in den Suizid / Amok / Bluttat… – “Modus” getriggert werden.

Meinung: Astrid, Pfisterer, Margrit, Georg, Martin, Urs und alle beteiligten 1950er Pädos sollten vom Bundesgericht dazu verdonnert werden, den Mist zu deaktivieren…

Low Budget Producing System: LMMS / MIXXX & Novation Launchkey / Reloop Keypad / Maudio Xsession

a {
color: lightblue;
}
.blink {
animation-duration: 1s;
animation-name: blink;
animation-iteration-count: infinite;
animation-direction: alternate;
animation-timing-function: ease-in-out;
}
@keyframes blink {
from {
opacity: 1;
}
to {
opacity: 0;
}
}

System: GUN Debian Linux (Jessie)

LMMS, Multitrack Recoring und Software Synthesizer

Liste zum Vergleich: https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_digital_audio_editors
Software um Songs zu kreieren, wie Abelton, Cubase, Fruity Loops, Sonar, inklusive Drums, Melodie und allfälligen externen Midigeräten etc

Installation mit: apt-get install lmms (ev auch qsynth und weitere module…)

mit amidi -l kann man die Geräte auflisten lassen

amidi

305103 81or29ZMXzL._SX425_ lmms1 lmms2

Mixxx, DJ Software

Liste zum Vergleich: https://de.wikipedia.org/wiki/DJ-Programm
Software um Songs zu zu mixen wie das Traktor, , inklusive Drums, Melodie und allfälligen externen Midigeräten etc

Installation mit: apt-get install mixxx

1_xsessionpro_angle_left mixxx1 mixxx2 mixxx3
Bzw gibt es für das Maudio Xsession bereits eine Vorlage im Mixxx

Audacity, Audio Editor

Liste zum Vergleich: https://de.wikipedia.org/wiki/Audioeditor
um daraus danach z.B. ein MP3 zu machen.

Installation mit: apt-get install audacity

Dabei ist zu beachten, dass scheinbar der Kapitalismus versucht einem am Verwenden von Gratis Software zu hindern, und aktiviert dann auch schon gleich mal das NSA Quantum “Research” Group TURBINE qFire und will einem mit dem Schmierzimplantat im Bauchraum vom Computer weglocken. Somit werden wohl alle 1950er jeweils beteiligt am Zeugs was die 1980er Kinder kaufen, also haben sie den Antrieb die Kinder lieber so zu zwingen illegal kopierte Software zu verwenden also ihnen zu zeigen dass es auch Free Software gäbe

UPDATE:
scheinbar versucht die 1950er “Herrenrasse” jetzt die Liste mit den kostenpflichtigen Produkten “hoch-zu-voten”

UPDATE:
scheinbar hat die Preisdiskriminerungs APP das grad schweizweit von 50.– (was ich etwa original verpackt bezahlt habe) auf 150.– hoch-ge-votet, gebt im Maximum 70.– dafür aus, Conrad Versand hat somit einen Pereisdiskriminerungs Bot: http://www.conrad.ch/ce/de/product/304818/M-AUDIO-X-SESSION-USB-MIDI-DJ-CONTROLLER könnt auch meins zum Testen ausleihen… auch die anderen Produkte scheinen grad hoch-gevotet worden zu sein, @KantonAargau als Follower => Also sehen die 1950er Pädos die Möglchikeit “Business zu machen” => also vergleicht die Preise der Input devices, die sind alle recht ähnlich von den Funktionen und der Bedienung…

UPDATE:

Ardour

Ardour

https://de.wikipedia.org/wiki/Ardour
TNX für den der das gefunden hat, und auch an die die es entwickeln🙂 (Muss ich ausprobieren sobald alle 1950er Pädo-Drachen und 1950er Pädo-Dämonen …)

Informatik, Behavioural Sciences und die 1920er bis 1940er Generation

a {
color: lightblue;
}
.blink {
animation-duration: 1s;
animation-name: blink;
animation-iteration-count: infinite;
animation-direction: alternate;
animation-timing-function: ease-in-out;
}
@keyframes blink {
from {
opacity: 1;
}
to {
opacity: 0;
}
}

Gemäss der Formel von Clark Hull, oder auch bei Pawlow geht es um die Anzahl der Repetitionen von Verhaltensmustern zum jeweiligen Stimuli. Da diese Generation wohl mit der ein-Knopf-Bedienung wie Waschmaschine, Radio, TV, *Fax* aufgewachsen sind, fehlt ihnen möglicherweise die Einsicht für Dinge wie SubMenus, oder bzw. dass Einstellungen in Software wie Android in hierarchischen Bäumen abgespeichert ist. Ihnen scheint die Schablone (das Software Design Pattern) “Hierarchischer Baum” im Repertoire zu fehlen, was ein 10 Jährigen heute intuitiv am iPhone, Android, Windows etc lernt. Auch z.B. Bücher haben im Normalfall nur einen eindimensionaler Index und nicht hierarchischen Informationsbäumen.

01-hierarchical-tree-opt Android Views.cmap

Dann um den Informationsfluss zwischen 1980er und 1920er Generation zu verhindern, blendet es mir z.B. den 1920er öfter als Vergewaltiger, Soziopath oder Hitler ein, was z.B. in meinem Fall explizit die persönlichen Kindheitstraumata triggert, wo die 1950er Generation “nicht ganz unschuldig sind” (Euphemismus). Was dann technisch vermutlich so implementiert sein wird, dass auf dem NeuroEndokrinen System dem älteren Menschen einfach Massiv Dopamin Ausgeschüttet wird (z.B. auf der Frequenz Mikrowellenspektroskopie des DopaminMoleküls.) während das System bei mir den aus NSA/CIA Daten personalisierten Horrorfilm einbelendet, und allenfalls auch der Grund weshalb damals 16 jährige weibliche Gspöndli von mir die Alten Männer angewiedert mit “alter Glüstling” bezeichnet hat.

Also der Systembetreiber hat sich da schon eine Funktionierendes API zu der Generation unserer Grosseltern geschrieben, dass er diese verwenden kann, aber ohne ihnen die Herleitung oder die Funktionsweise zu zeigen, “Nutzbarkeit” wie der Wilhelm Reich sagen würde.

Das WO2005055579A1, Exploitet dies auch explizit und blendet da vermutlich immer Bilder von eindimensionalen Steuerungen ein, statt mehrdimensionale, also dürfte es extrem schwer werden, einem Menschen aus der Generation unserer Grosseltern z.B. das DOM oder SAX Modell beizubringen, (Job Description: 1930er der sich mit DOM/SAX auskennt => so jemand könnte das dann allenfalls so formulieren, dass seine Gleichaltrigen das auch lernen könnten)

Ausserdem scheint bei einigen Android Geräten von 1930er das Betriebssystem explizit den jeweiligen ersten Klick auf dem Touchscreen (was das selbe Gerät bei mir nicht macht) nicht anzunehmen, womit die 1930er dann allenfalls Gefühl haben, sie würden etwas falsch machen oder sie würden es kaputt machen. (Also die Geräte wollen Explizit Vermeidungsverhalten erzeugen und ihre Funktionen geheim halten, “Closed Source”) Also das US System würde zwar den alten Leuten ein API / Interface bieten das mächtiger ist als das der Jungen, womit sie aber nicht verhindern können/konnten, dass der CIA Zeugen und Whistleblower in der Schweiz “abräumt” = wohl ein grosser Teil der 1300 toten Kinder unter 40 jedes Jahr nur in der Schweiz oder auch sonstwo “Selbst”mord begehen, z.B. Alain Toruing, Hacker Tron, Aaron Schwartz, StudiVZ “Selbst”mord…

Die Angst etwas kaputt zu machen, haben aber auch die jungen Leute, man beobacht einen 15 Jährigen der, zum ersten Mal eine Grafikkarte wechselt und überprüfe allenfalls gleichzeitig das EKG oder Hautwiederstand wärend der Aufgabe (nervös, nervös, nervös), auch ich hatte damals Angst ich würde etwas kaputt machen. Da hilft es im Normalfall dem 16 Jährigen zu sagen: “Fass zuerst das Gehäuse oder den Radiator an -insbesondere im Winter-, damit die Statische Ladung auf Deinem Körper nicht die Computer Chips kaputt macht” (Das “insbesondere im Winter” ist eigentlich Manipulativ, erhöht aber die Glaubwürdigkeit, gibt dem Junghackern ein berechtigtes Sicherheitsgefühl.)

Die Symbolik, Rituale und “Geschichten” auf dem dahinter liegenden Mainframe scheinen irgendwie mächtig zu sein, permanent up-gedatet zu werden, darauf zu schauen dass der Algorithmus glaubwürdig wahrgenommen wird. Wir gehen davon aus, dass dies zwigend ist, um die Volkspsyche der 1930er aufrecht zu erhalten, aber wohl auch um die Gelder der Alten Generation in Richtung Kapitalismus, in Richtung USA abfliessen zu lassen.

Der Generationenkonflikt wäre somit ein weiteres unauffälliges Stanford-Prison-Experiment, in dem Sinne, dass man die Gesellschaft in viele kleine Teilsysteme eingeteilt hat, diese gegeneinander ausspielt oder ausspielen kann um so z.B. als US CIA die ganze Gesellschaft besser manipulieren zu können und im “Zweifelsfall” gegeneinander ausspielen zu können. Worst Case sogar wie in Syrien einen Bürgerkrieg starten zu können, was gemäss unserer Informationen über die Technik / die Informatik began, woraus dann wohl die Syrische Elektronische Armee entstand.

Auch sagen andere Quellen wie Wilderness Of Mirrors mit James Jesus Angelton, dass USA bereits seit den 1950er (wir mutmassen da, dass das sogar schon vor dem 2. Weltkrieg begann) aktiv war.

Da ich selber aus der 1980er Generation bin und dies nur Mutmassungen sind, wäre ich um Kommentare der 1920er – 1940er im Kommentarfeld unten dran sehr dankbar