>Hypothese< Daddy's Girl and Mothers Boy (oder was das Herz begehrt ¬)

Bei den Familien bei denen es zwei Kinder gibt, ist es relativ einfach: die beiden jeweiligen Kinder werden vom jeweiligen Elternteil gehegt und gepflegt. Schwieriger wird es, wenn es mehr als zwei Kinder sind. Da gibt es wohl das eine oder andere Kind das vernachlässigt wird.

Diese “vernachlässigten” Kinder sind dann auch Freiwild für “gehegte” Lieblingskinder. Da sie in der Kindheit vernachlässigt wurden, haben sie es bei der ersten Beziehung nicht leicht. Sie versuchen ihr Beziehungsdefizit das sie in der Vergangenheit erworben haben mit der ersten Beziehung zu beheben (im Volksmud: klammern) Das gehegte Kind pflegt aber regen Kontakt zu anderen Kindern (wo die Eltern dafür gesorgt haben, dass diese viele Kontakte haben) und auch zu den Eltern. Da das vernachlässigte Kind aber dies nicht hatte, entsteht ein Ungleichgewicht und da das gehegte natürlich ein grosses Beziehungsnetzwerk hat, ist das vernachlässigte diesem Chancenlos ausgeliefert. Die Eltern reden dann dem vernachlässigten Kind ein, jeder müsse für sich selber schauen, stecken es allenfalls sogar in die Psychiatrie, also isolieren es, so dass es keine Gerechtigkeit bekommt. Und man auf der anderen Seite einen Sündenbock, eine Pfahl zum dran Pinkeln hat.

Mir bekannte Fälle: 2
Einer wurde im sozialen Umfeld sogar als Mörder betitelt, meiner Meinung nach ist er das nicht sonder Rufmord und somit ein Straftatbestand im Sinne des Gesetzes.

Aber eben, Eltern funktionieren oft Trieb gesteuert: “Was das Herz begehrt…” und ohne Rücksicht auf den Schaden den sie beim Gegenüber oder sogar bei beiden verursachen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s