>Hypothese< Microsoft: Target our customers, we target you (Big Brother)

Soziale Verantwortung, liebe Microsoft, davon habt ihr noch nie was gehört. Klar habt ihr das Wort “Soziale Verantwortung” sicher in eurer Vision niedergeschrieben, klar gehören eure Mitarbeiter zu den “Netten”. Fakt ist aber wohl, dass dies nur Schein ist. Die Bande ist ein verdammter Sauhaufen. Der Informatikmarkt sieht zur Zeit so aus, dass einige wenige diesen beherrschen, devide and conquer. Und der Rest wird geschunden und leiden an Gesundheitlichen Schäden. Schlafstörungen, Burnout, Morbus Crohn, Magengeschwüre, induzierten Suizidversuche.

Wegen eurem Produkt läuft alles immer schneller und hektischer
Wegen eurem Produkt werden die Jungs zu Pornokonsumenten erzogen
Wegen eurem Produkt hat ein totalitäres Netzwerk von Geheimdiensten Zugriff auf einen grossen Teil der Computer auf dieser Welt, was natürlich nicht erwähnt wird.
Wegen eurem Produkt können an Arbeitsplätzen bei jedem beliebigen Anwender MKULTRA Schadroutinen getriggert werden, da ich davon ausgehe, dass in diesem Betriebssystem relativ viel Geheimdienstfunktionalität eingebaut ist (sobald ich es beweisen kann werd ich mich melden, und spätestens seit Watergate wissen wir ja was das für ein Sauhaufen sein kann.)

Ihr seid ein Wirtschaftlich Operierendes institut und somit unter keinen Umständen als moralische Instanz unserer Gesellschaft geeignet. Ihr gebt dem jeweiligen Chef der Firma wo eure Server Produkte installiert sind die totalitäre Macht, versäumt es aber diese Leute darin auszubilden, dass man mit Macht behutsam umgehen muss da es sonst Tote gibt. Das wäre normalerweise eine Erstsemester Vorlesung Ethik: Entwickle keine Produkte die die Gesellschaft schädigt, euer Marketing Konzept um nicht Marketing Kartell sagen zu müssen zielt aber auf Leute ab, die als Quereinsteiger mitmischen, ohne je an einer Ethik Vorlesung teilgenommen zu haben, so seid ihr zu dem Krebsgeschwür gewachsen das heute die halbe Wirtschaft regiert.

Was nicht heisst, dass ich für das Zeus Botnetz bin, das wäre dann das andere Extrem. Irgend eine Art Social Middleware, die schaut, dass es nicht ein “kriminelles” Netz aber auch kein totalitäres System, ist, bleibt, wird, wäre da allenfalls nützlich.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s