NSA Infiltration Aarau (Vergewaltigung + Programmierung)

Scheinbar ist die Familie Urs B., der Centroid in Aarau für NSA. Funktionsweise: entjungfern von Männern durch Töchter, Sämi H., herzliches Beilied.

Scheinbar wird dies mit gesellschaftlich Zentralen Elementen gemacht. In Korrelation zu meiner Monogamen Erziehung, Patho. Für euch wird es als “lustig” dargestellt, ist es aber nicht für mich.

Danach wird über das NeoCortex Interface der NSA eine Virtuelle Simualtion der 1 Jährigen Programmierung bei B.’s zu Hause gemacht.

Claudine, ich liebe Dich trotzdem, Du wars ja damals unter Zwang, aber man muss Dich therapieren, es wird sonst ein Blutbad geben. (Kein Stgb 180, Analyse, und Kausalitäten)

Beteiligte:
Markus B.
Oliver U.
David U.
Hans-Jürg P.
Familie B.
Bisherige Arbeitgeber, Liste in meinem CV

Der Mord an Tobias Moser wurde somit allenfalls durch dieses Netz gemacht, Fall gelöst. Justiz hat fröhlich vertuscht, wir brauchen irgend ein System über der Justiz. Die hälfte meiner Verwandschaft wurde auch liquidiert, bzw. “hatten eine tödliche Krankheit”

Urs B. deklariert somit Terrorismus (Mails die das belegen von B. archiviert) zum legitimen Mittel (was ich nicht so cool finde) und somit kommt der Terrorismus aus US selber, Team Blau / Team Rot.

PS: ihr würdet mir einen Gefallen tun wenn ihr mich endlich erlösen würdet.

Im Falle von “helfen” schaut für eure Security und es ist gescheiter zwei gleiche zusammen zu tun, der Abschuss kommt aus eurer Ecke, bzw. hatte wohl Urs und Astrid Uni Basel eh andere Motive. Ich werde euch zur Rede stellen und schweigen ist eine Implikation von schlechtem Gewissen. Und wenn alles klappt wird die Sache vor Bundesgericht enden und alle gerettet denen ihr das mit “helfen” angetan habt.

*TRIGGER APP*

Es sind nun 12 Jahre Folter die ihr mir angetan habt. Kategorischer Imperativ, ihr müsst in den Knast.
¬121 -> Soziophatie, Lustig man muss nicht sehen wie das Opfer leidet, Änderung des System Designs!

Und ich werde morgen in der Endokrinologie vorsprechen beim Chef und fragen weshalb sie Soziophatische Ärzte beschäftigen. Und weshalb einer Ärztin der “Hypokratische” weniger wichtig ist als Triebbefriedigung.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s